Stellungnahme Bundesnetzagentur

Die Gemeinde Weibersbrunn kommt nach der Prüfung gemäß Nr. 4.1.2 BbR zum Ergebnis, dass ein Aus- bzw. Aufbau von NGA-Netzen im Erschließungsgebiet nicht mit weniger wettbewerbsverzerrenden Mittel möglich erscheint:

Weder besitzt die Gemeinde ein eigenes Gemeindewerk, noch existiert in der Nähe ein geeigneter Energieversorger, der eine TK-Versorgung betreibt.

Die Bundesnetzagentur hat auf Anfrage vom 14.04.2014 folgende Stellungnahme am 06.05.2014 abgegeben:

Stellungnahme Bundesnetzagentur

Dokumentation nach Nr. 4.1.3 BbR


 

Zusätzliche Informationen

debug