Aus der Gemeinde 25.09.2018

Einseitiges Halteverbot beachten!

Während der Straßenbaumaßnahme Richtung 1. Damm müssen die Omnibusse auf dem „Festplatz“ wenden. Um größere Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, wird in der Jakob-Groß-Straße und Am Steinberg zum Festplatz hoch komplett ein einseitiges Halteverbot angeordnet. Wir müssen darum bitten, dass diese verkehrsrechtliche Anordnung genauestens eingehalten wird.

 

Nicht so rasen!

Das ist die Bitte von Anwohnern aus den Gemeindestraßen. Insbesondere im Bereich der Schule sollten die Geschwindigkeitsvorgaben eingehalten werden!

 

Rechtlerholz freigegeben

Im Oktober kann wieder Rechtlerholz eingebracht werden. Die entsprechenden Karten liegen in der Gemeindeverwaltung vor und können dort abgeholt werden. Eine Reservierung von Holzlosen ist nicht möglich. Auch bittet der Forstbetrieb Rothenbuch darum, dass die Revierleiter diesbezüglich nicht angerufen werden. Die Revierleiter könnten dies aufgrund des Umfangs der Anrufe nicht mehr leisten. Des Weiteren sei es zu „Disputen“ gekommen. Daher bitte ich um Rückmeldung, ob und wo es bei der Aufarbeitung von Rechtlerholz zu Problemen gekommen ist.

Walter Schreck

1. Bürgermeister


 

Zusätzliche Informationen

// debug