LED-Beleuchtung in Schule

Die Karl-Benz-Schule hat ihre gesamte Beleuchtung auf eine energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt.

Die Arbeiten wurden von einem regionalem Elektrofachbetrieb durchgeführt.

Durch die Umstellung trägt die Gemeinde Weibersbrunn zur CO2-Reduzierung (ca. 13 t/Jahr) bei. Die errechnete Stromverbrauchsreduktion liegt bei ca. 67 %.

Die Umstellung wurde von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (Projektträger Jülisch PTJ) gefördert.

  

  


 

Zusätzliche Informationen

debug